6 Ideen für den Samstagabend in Salzburger Quarantäne

Die Gute Güte

 

Zu allererst: Ich bin stolz auf uns, wie brav sich (fast!) das ganze Land an die aktuell gültigen Regeln zur Selbstisolation hält. Gut gemacht, wir alle! Und weil wir alle so brav und vorbildlich auf der Couch sitzen, haben wir uns eine Belohnung verdient. Drum hab ich mir ein paar Vorschläge überlegt, wie man einen gelungenen Samstagabend auch in der Wohnungsisolation verbringen kann – und dabei gleichzeitig auch noch lokale Unternehmen unterstützt, die uns aktuell mehr denn je als Konsumenten brauchen.

Transparenzhinweis: Nichts hier ist gesponsert, alles eine ehrliche Empfehlung.

Für die Party-People

Jigger Bar und 90er Jahre-Videos

A little party never killed nobody – schon gar nicht in Quarantänezeiten. Was man dazu braucht? Drinks und niveauflexible Musikunterhaltung. Ersteres steuert auch in Krisenzeiten die Jigger Bar bei: Der Cocktail-Lieferservice von Mike bringt nicht nur meisterhafte Drinks in der Glas-Pfandflasche (hier denkt man sogar an Plastikvermeidung!), sondern auch Nachos mit Käse und Guacamole im Selbstbau-Kit. Wenn das alles kontaktlos vor der Tür steht, kommt der Haus-DJ an die Reihe. Und dem empfehle ich diese YouTube-Playlist mit den Top-Hits der 90er- und 00er-Jahre. Die werden jeweils für ein paar Sekunden angespielt, dann kommt der nächste an die Reihe. Stundenlang Unterhaltung mit Mitgröhl-Garantie.

Für die Distinguierten

Paradoxon und Klaviermusik im Livestream

Barbie Girl und Wannabe sind nicht so deine Gass’n? Dann wende dich vertrauensvoll ans Restaurant Paradoxon. Dort wird feine Küche bis vor die Haustür geliefert, inkl. Wein und Craft Beer, empfohlen vom Sommelier. Tischtuch und Servietten auspacken, gemischten Satz dekantieren – und dann wird der Livestream aufgedreht. Pianist Igor Levit erfreut die Welt gerade mit abendlichen Livestreams aus seinem Wohnzimmer. Fast so gut wie ein Konzert und mit einer Portion Orchiette mit Trüffel gleich noch einmal so schön.

Für die Fernost-Fans

Maneki Neko und Studio Ghibli-Filme

Wenn du Freund*in von Chihiro oder Totoro bist, weißt du bestimmt bereits, dass aktuell eine Menge Studio Ghibli-Filme zum Stream auf Netflix verfügbar sind. Wenn nicht: Worauf wartest du noch? Die kulinarische Verpflegung dazu bestellen wir bei unserer liebsten Winkekatze: Das Maneki Neko und sein “Fine Asian Streetfood” hat seit heute einen Lieferservice.

Für die Selfcare-Liebhaber*innen

Green Garden und Yoga mit Jeanette

Du möchtest lieber besonders auf deine Gesundheit schauen? Dann ist das Green Garden der perfekte Partner. Hier bestellst du bildhübsche vegetarische und vegane Schlemmer-Boxen mit viel Vitaminen und schönster Optik. Vorher oder nachher tun wir auch noch unserem Bewegungsapparat etwas Gutes: Yoga-Expertin Jeanette stream dazu aus ihrem Salzburger Wohnzimmer Yoga-Sessions.

Für die Brettspiel-Freund*innen

Spielzeugschachtel und Pizza

Du bist nicht allein zuhause und wünscht dir Gruppenunterhaltung ohne Bildschirm? Die Spielzeugschachtel ist dein Freund. Deren Lieferdienst bringt dir Brettspiele und Co ins Haus, dazu passt ganz wunderbar eine perfekte Pizza aus der Casa Antonio, die man auch ratzfatz aus der Hand essen kann, wenn man gerade beim Cluedo gewinnt, oder ein Escape Game löst.

Für die Vinophilen

Weinverkostung alla casa

Du kochst lieber selbst und möchtest ergänzende kulinarische Unterhaltung? Die Weinexperten aus dem De Gustibus und von den Natural Wine Dealers liefern ihren “Stoff” ebenfalls vor die Haustüre. Und wenn es dazu noch ein bisschen Verkostung-Anleitung sein darf, hat die Salzburger Weinfreundin drüben auf ihrem Blog eine Menge Input. Cheers!

 

You May Also Like