Essen fürs Büro made in Salzburg: Paulina B.*

 

*Transparenzhinweis/Werbung: Ich habe einen Gutschein im Wert von 30€ auf meine Paulina B.-Bestellung erhalten, um das Essen im Glas zu testen. Die hier kundgetane Meinung ist dennoch meine eigene.

Mit dem Essen im Büro ist es immer so eine Sache: Auch, wenn man sich noch so oft vornimmt, für den Office Lunch am nächsten Tag vorzukochen oder zumindest Reste von gestern einzupacken, funktioniert es einfach nicht langfristig. Tupperdosen werden im Kühlschrank vergessen, oder der Mann/die Mitbewohnerin/der Haushund fällt um Mitternacht über die Quinoa-Bowl für morgen her und im Endeffekt wird dann wieder mit knurrendem Magen die Telefonnummer des Pizzalieferanten gewählt.

Warum ich das erzähle? Weil mit Paulina B., um die es in diesem Beitrag gehen soll, eine essenversorgungstechnische Lichtgestalt in mein Bürokastl gezogen ist, die genau in solchen Situationen hilft.

Übrigens: Mit dem Gutscheincode guteguete20 erhältst du 20% auf deine Bestellung! Und: Im Februar ist der Versand innerhalb Österreichs noch gratis.

Was die Frau B. macht, ist schnell erklärt: Sie zaubert in ihrer Küche im Salzburger Maxglan Veggie Curry, Chili con Carne, Minestrone, Rindsroulade oder Kaiserschmarren (ja, wirklich!), rext sie in Schraubgläser ein und liefert sie per Post an hungrige Besteller (w/m) in Österreich und Deutschland. Das Praktische daran? Durch das Einrexen sind die Gerichte etwa ein Jahr im Schraubglas haltbar – und das ganz ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Und so kann bei Paulina B. gleich in rauen Mengen vorbestellt und die persönliche Lieblingsspeise für die Spontanverwendung im Bürokastl gebunkert werden. Die Lieferung erfolgt übrigens per Post und nimmt rund zwei Tage in Anspruch. Praktisch!

Die zu bestellenden Gerichte sind dabei vielfältig. Sie sind vegan, vegetarisch oder fleischlich, Suppen, Hauptspeisen, Desserts oder Beilagen und kommen etwa in Gestalt von Reisfleisch, Paradeiser-Kokos-Suppe, Erdäpfelgulasch, Ananas-Curry, Grießflammerie oder Spinatnockerl daher. Zur Auswahl stehen aktuell 8 Suppen, 23 Hauptgerichte, 4 Beilagen und 6 Desserts, die primäre Gebindegröße fasst 330 ml. Davon wird ein gerade richtig dicker Mann in seinen besten Jahren zwar nicht ausschließlich satt, für ein Mittagessen im Büro, das nicht in die Schweinelähmung katapultieren soll, passt es für mich aber recht genau – und geschmacklich sind die Gerichte ebenfalls einwandfrei.

Die einzigen beiden Mankos: Einerseits steht man am Ende der Woche mit einem ziemlich umfangreichen Pool an leeren Schraubgläsern da, andererseits gibt es Paulina B. (noch) nicht in Bio-Qualität. Wer damit leben kann, wird sich über das gute Gefühl freuen, immer genug Mittagessen auf Vorrat zu haben – auch wenn der Pizzalieferant mal zu hat.

Übrigens: Mit dem Gutscheincode guteguete20 erhältst du 20% auf deine Bestellung! Und: Im Februar ist der Versand innerhalb Österreichs noch gratis.

  https://paulinab.com/

 

You May Also Like