Weihnachtsgeschenke kaufen und Kaffeetrinken im Fachl Salzburg

 

Meine sehr verehrten Damen und Herren, das hier ist mein Alle Jahre wieder-Aufruf, beim Weihnachtseinkauf doch vielleicht mal in die nächste Nachbarschaft, zum kleinen Handwerksunternehmen nebenan oder in den lokalen Handel zu schauen. Den wiederhole ich jedes Jahr ein bisserl wie eine kaputte Spieluhr – aber er ist heuer ebenso wahr wie in den Weihnachtseinkaufsphasen zuvor.

Aber: Nachdem ich euch in den letzten Jahren immer quer durch die halbe Innen- und Außenstadt geschickt hab, hätte ich heute einen anderen Vorschlag. Seit einigen Monaten gibt es mit dem Fachl in der Kaigasse nämlich eine Art regionalen Weihnachtsgeschenkesupermarkt, wo man mehr oder minder im One-Stop-Shop-Prinzip alles kriegt, was sich Mama, Papa, Opa, Schwester und Uhrschlupftante gerne schenken lassen. Und ich mein: Wie praktisch ist das eigentlich bitte?

Für alle, die das Fachl wider meines Erwartens noch nicht kennen, hier eine kleine Aufklärung: Im Fachl können sich kleine und kleinste Unternehmen, die Mode, Schmuck, Kunsthandwerk, Accessoires, Kosmetik, Essbares, Beschreibares, Lesbares und Genießbares meist in Handarbeit produzieren, ein (und daher kommt auch der Name) „Fachl“ auf Zeit mieten. Diese Fachl sind eigentlich hölzerne Gemüsekisten und genau groß genug um einen repräentativen Sortimentsquerschnitt der jeweiligen Hersteller zum Verkauf anzubieten. So kommen kleine Hersteller günstig zu einer Verkaufsrepräsentanz in bevorzugter Innenstadtlage – und wir als kaufwilliges Publikum müssen nur noch in ein Geschäft laufen, um regional produzierte, feine Ware erstehen zu können. Demnach: Eine klare Win-Win-Situation.

Was man da unter anderem kaufen kann? Eine vollständige Liste wäre jetzt wohl etwas übertrieben – und die Anbieter wechseln hin und wieder – aktuell sind aber etwa folgende schönen Dinge im Fachl Salzburg erhältlich:

  • Handgemachte Naturkosmetik aus der Salzburger Naturseifenküche
  • Schmuck von Belle Accessoires
  • Kesse Unterwäsche von Ein Schöner Fleck Erde
  • Armbänder von Love Letters
  • Flachgauer Leder-Accessoires von 2tMann
  • Funky Kosmetik von The Glitter Labs
  • Salzburger Gin von Latschinger Stoaberg Dry GIN
  • Wandertagebücher für Gipfelstürmer von Mountain Book
  • Handgerösteten Kaffee von Naturkaffee
  • Hippe, handgeflochtene Handtaschen von Bambu Indah

Oh, und was man im Fachl übrigens noch kann: Kaffee trinken! Hinter der Verkaufsbudl steht eine repräsentative Kaffeemaschine, die auf Wunsch Espresso, Cappuccino und Co ausspuckt. Den kann man dann im Schaufenster sitzend genießen und die anderen Weihnachtseinkäufer beobachten, die das Fachl ebenfalls grad für sich entdecken.

s’Fachl Salzburg
Kaigasse 13
5020 Salzburg
Transparenzhinweis: Dieser Artikel entstand völlig unbeeinflusst und ohne Vergütung seitens des Fachl Salzburg – ich hab es euch vorgestellt, weil ich es einfach gut finde und das mit euch teilen möchte.

You May Also Like