READING

Wichtige Serviceinformation: Valerio’s hat j...

Wichtige Serviceinformation: Valerio’s hat jetzt einen Gastgarten.

 

Um mal kurz aus dem Nähkästchen zu plaudern: Ab und an hat man schon ein bisserl Gewissensbisse, ob man gewisse Tipps, die ein wenig geheim und dabei richtig super sind, mit der großen, weiten Internetöffentlichkeit teilen sollte. Und: Der hier fällt ganz eindeutig in diese Kategorie – und um das zu begründen, muss ich ein wenig ausholen.

Wer sich in Salzburg an einem sonnigen Freitagnachmittag oder, Gott behüte, an einem Samstag mit Prachtwetter schon einmal nach einem Platz im Gastgarten umgesehen hat, weiß wohl, dass das eine, naja, diffizile Angelegenheit sein kann. Was bedeutet: Alles ist wahlweise voll oder man hat so einen Verdacht, warum leere Plätze genau solche sind. Was man in so einer Situation braucht? Einen Geheimtipp! Und zwar einen, wo die Kaffeetanten genauso versorgt werden wie die Schnapsnasen mit Spritzerdurst und wo es außerdem für alle Eventualitäten auch noch einen schönen Happen zum Essen gibt.

Und genau aus diesem Grund verrate ich euch hiermit nicht, dass Valerio, über dessen Caffe- und Aperitivo-Bar ich hier schon ausführlich berichtet habe, seit kurzem an der Sonnenseite der Krotachgasse einen Gastgarten unterhält, in dem es nicht nur fantastischen Cappuccino mit der schönsten Latte-Art nördlich von Mailand gibt, sondern auch echten Spritz auf echter Prosecco-Basis samt der typischen Barfood-Häppchen aufs Haus (wir hatten: Rosmarin-Grissini mit römischer Salami, Gewürzoliven und Chips), die man aus Italien so liebt. Außerdem: Antipasti und Panini, Cocktails und echten (echten!) Affogato. Weil, wo käm ich denn hin, wenn ich das verraten würde. Dann würden ja ab sofort alle dort sitzen und ich hätte keinen Platz mehr. Und das, das wäre nun wirklich eine Tragödie.

Valerio findet man ganz bestimmt nicht hier:

Valerio’s
Krotachgasse 7
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Di – Sa 10.00 – (mindestens) 22.00 Uhr

 


RELATED POST

INSTAGRAM
DIE GUTE GÜTE AUF INSTAGRAM