Meine 7 liebsten Suppenrezepte für den Herbst

Die Gute Güte

Na, wem tropft noch die Nase? Allen, die sich aktuell am liebsten mit einer dampfenden Schüssel Suppe unter der Bettdecke verkriechen möchten, sei gesagt: Ich fühle mit euch. Und stehe euch hiermit, zumindest ein bisschen, bei. Weil: Der Inhalt von dampfenden Suppenschüsseln ist ziemlich glücksgefühlentscheidend, wenn ihr mich fragt. Deswegen serviere ich hiermit meine sieben liebsten Suppenrezepte, von vegan über vegetarisch bis hin zu fleischlich, die mich jedes Jahr wieder gut durch die kalte Jahreszeit bringen.

1. Kartoffel-Lauch-Suppe

Diese Kartoffel-Lauch-Suppe ist ein absoluter Klassiker in meiner Küche, hab ich das Rezept doch von meiner Mama stibitzt. Mit Zutaten von den Salzburger Märkten (die ich im dazugehörigen Beitrag ins Bild geholt hab) wird sie doppelt köstlich.

Kartoffel Lauch Suppe (20 von 20)

2. Selleriesuppe mit Spinat und karamellisierten Radieschen

Besonders grün ist dieses Spinat-Selleriesüppchen, das mit einem Topping aus karamellisierten Radieschen süß-herb-überraschend wird.

Stangensellerie-Spinatsuppe grüner (1 von 4)

3. Schnelle Thai-Suppe

Exotisch und auf Wunsch vegan ist diese Thai-Suppe für den großen Hunger. Gemacht ist sie besonders schnell und mit einer Einlage aus Glasnudeln wird sie zur kompletten, wärmenden Mahlzeit.

Thaisuppe (8 von 8)

4. Biersuppe mit Bergkäse und Bacon

Deftig, deftiger, Biersuppe mit Bergkäse und Speck. Die überzeugt noch den größten Suppenkaspar, versprochen.

biersuppe (5 von 11)

5. Asiatische Hühnersuppe gegen Männerschnupfen

Gut gegen tropfende Nasen ist diese asiatische Hühnersuppe mit viel Ingwer gegen Erkältungen. Am besten darauf achten, dass das werte Huhn samt Knochen besonders lang gekocht wird – so gerät die Suppe besonders wertvoll und besonders intensiv.

Hühnersuppe (1 von 3)

6. Kürbis-Kartoffelsuppe mit getoasteten Haselnüssen, Rosmarin und Walnussöl

Klassisch herbstorange ist mein Kürbissuppenrezept, das mit getoasteten Haselnüssen, Rosmarin und Walnussöl fast ein wenig edel schmeckt. Und dank den sämigmachenden Kartoffeln ist sie auch noch besonders sättigend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

7. Austro-Ramen

Mein Lieblings-Suppenrezept? Ganz eindeutig jenes für meine hausgemachten Alpen-Ramen! Sie schmecken fast so gut wie das Original vom Ramenkoch – und bestehen aus Zutaten, die man in jedem Supermarkt bekommt.

Ramen (10 von 14)

You May Also Like