Salzburg: Tour de vegan. Vegan essen in Salzburg.

Die Gute Güte

 

Hinweis: Dieser Artikel stammt aus dem Jahr 2016. Die hier enthaltenen Informationen könnten möglicherweise veraltet sein.

So, diese Tour könnte ich eigentlich mit diesem Gwyneth Paltrow-Spruch aus der Spar-Werbung beginnen: “Ich bin keine Veganerin, aber ich liebe…” … das ganze schöne Essen, das ich im Zuge dieser Tourrecherche in mich hineinstopfen durfte.

Für Freunde und Freundinnen pflanzlicher Gelüste hält das gute alte Salzburg mittlerweile viele schöne und köstliche Ecken und Winkel bereit, und zwar vom Frühstück bis zum Abendessen und vom Burger bis zum Eisbecher. Dabei find ich es als Zaungast des Pflanzenkults immer wieder bemerkenswert, in welche Aggregatszustände man Wald und Wiese bringen kann, wenn man nur will – vom “Vleischsalat” über “Camenbert” bis hin zum “Cheesecake”.

Diese Tour kommt aufgrund ihres Themas in mehreren Portionen daher: Abschnitt eins ist solchen Lokalen gewidmet, die ausschließlich vegan-vegetarische Kost anbieten, Abschnitt zwei präsentiert Adressen mit erweitertem veganen Angebot, die aber auch “ominvore” Speisen servieren.

Wie immer gilt dabei: Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, meine Meinung bleibt wie immer meine eigene und subjektive und ich hab all meine Linsencurrys und Chiapuddings, die hier auftauchen, selber bezahlt. Klar soweit? Dann geht es los!

 

Teil 1: Ausschließliche vegan-vegetarische Lokale

1. Heart of Joy

Das Heart of Joy in der Franz Josef-Straße gehört zu den Lokalen, in die ich immer wieder gerne einfalle. Zwar ist man hier Anhänger eines (indischen?) spirituellen Gurus, der im Lokal ziemlich omnipräsent ist, wer dies aber ignorieren/damit leben kann oder es mag, der wird im Heart of Joy seine wahre, pflanzliche Freude haben. In den Tag starten kann man hier etwa mit einem von vier verschiedenen veganen Frühstückssets, zu Mittag gibt es veganes Dal, Suppe und Curry sowie Salate und Ciabattas und zum Kaffee oder zur heißen, zuckerfreien Schoki (mit Soja-, Reis- oder Getreidemilch) gibt es vegane Kuchen. Zudem serviert man Ayurvedisches und Zuckerfreies und somit ist für jeden etwas dabei auf der umfangreichen Karte.

Heart of Joy (1 von 2)Vegan Brunch Heart of Joy (4 von 6)

Heart of Joy
Franz Josef Straße 3
5020 Salzburg
Mo.-So. 08:00-19:00

 

2. Green Garden

Das Green Garden ist wohl eines der aktuell hippsten Lokale der Stadt – wahlweise weil oder obwohl es ausschließlich vegane und vegetarische Speisen serviert. Gut situiert im idyllischen Nonntal gibt es eine wunderbare, kreative Karte, auf der nicht nur der unten gezeigte vegane Burger steht, sondern eine große Auswahl an anderen schönen Dingen, wie etwa Wildkräutersalat, Bärlauchrisotto, oder vegane Pofesen. Mahlzeit!

green garden (2 von 3)

The Green Garden
Nonntaler Hauptstraße 16
5020 Salzburg
Di – Sa: 12:00-15:00 / 17:30-22:00

 

3. GustaV

Das GustaV ist der jüngste Zugang im veganen Lokalreigen Salzburgs und bietet als Bistro Kaffee, Kuchen, Sandwiches und Salate aller Art. Frühstück gibt es ebenso, wie Smoothies und mit feinem Kaffee aus dem Hause 220Grad kann das alles nur schön begleitet werden. Genauer angeschaut haben wir uns den Gustav übrigens hier.

gustaV-3

GustaV 
Wolf Dietrich Straße 33
5020 Salzburg
Di – Sa: 09:00 – 18:00 Uhr

 

4. Milton

So, jetzt komm ich in die Bredouille: Im Milton war ich nämlich noch nie, ich hab nur ab und an einen Eintopf oder eine Suppe aus Milton’scher Herstellung verspeist – Gerds Kater sei Dank. Aber ich hab eine Entschuldigung: Aktuell übersiedelt das Milton nämlich von der Vogelweider- in die Maxglaner Hauptstraße. Und kommt im Laufe des Frühlings am neuen Standort mit neuem Elan zurück.

 

5. Spicy Spices

Das Spicy Spices ist im besten Sinne des Wortes oldscool. Im öko- und veganfreundlichen Millieu aufgewachsen erinnert es mich ein wenig an gewisse Freunde meiner Eltern in Kindheitstagen und serviert indisch angehauchte, vegetarisch-vegane Küche, die je nach Tagesangebot wechselt. Kein Wunder, dass es den kleinen Laden nahe der Linzergasse schon seit fast zwei Jahrzehnten gibt.

Spicy Spices
Wolf Dietrich Straße 1
5020 Salzburg
Montag-Freitag 11.30-21.30 Uhr, Samstag, Sonntag 12-21.30 Uhr

 

Teil 2: Lokale mit erweitertem veganen, aber auch “omnivorem” Angebot

6. Leichtsinn

Als nächster auf der Liste: Das Leichtsinn. Im Vitalbistro nahe Kiesel serviert man auch Fleischliches, aber hat ebenso ein Herz fürs Vegane. Mit Smoothies, Salaten, veganen Frühlingsrollen, Taboulé, Kuchen und Suppen. Und an den Fensterbänken kann man beim Schmausen wunderbar Passanten beim Flanieren beobachten, während man sich über den sympathischen Service freut.

Leichtsinn Frühstück (1 von 3)
Leichtsinn
Elisabethstraße 1
5020 Salzburg
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr

 

7. Icezeit

Es ist zwar gerade keine Saison für Eis, aber es ist bestimmt gut zu wissen, dass die Icezeit, die da Filialen in der Chiemseegasse, Priesterhausgasse und Griesgasse unterhält, jede ihrer veganen Eissorten explizit als solche ausschildert – übrigens auch sämtliche laktose- und glutenfreien. Frohes Schlecken!

Eis-4-von-2791Eis (16 von 27)

 

8. Bioburgermeister

Auch der Bioburgermeister hat in beiden Filialen (Linzergasse und Itzlinger Hauptstraße) Veganes auf Lager, etwa den Hanf-, Ayurveda- oder Green-Burger. Dazu gibt es vegane Pommes oder Süßkartoffel-Sticks und diverse vegane Saucen.

Burgertour (15 von 38)

Bioburgermeister
Linzergasse 54 und Itzlinger Hauptstraße 31
5020 Salzburg
Mo-So: 11.00-22.00 Uhr

 

9. Organic Pizza

Ja! In Salzburg gibt es sogar vegane Pizza. Mit Zucchini und Artischoken, Shiitake-Pilzen und Melanzani oder Kräuterseitlingen und orientalischen Gewürzen und getoppt mit einer schönen Portion veganem Käse gibt es so Bella Italia auch in pfanzlich. Kein Wunder, dass der kleine Laden in der Franz Josef-Straße brummt.

Pizza-8

Organic Pizza
Franz Josef-Straße 24a
5020 Salzburg
Di-Sa, 11.30-22.00 Uhr

 

10. Uncle Van

Last but not least: Der Uncle Van. Mit Woks zum selber zusammenstellen und zwei veganen Asia-Suppen kriegt man dort genau das, was man gerne hätte, zum Beispiel Wildreis mit Zuckerschoten, Ananas und Red Buddha-Sauce?

Uncle Van
Lederergasse 1
5020 Salzburg
Montag-Freitag von 11.30 bis 22.00 Uhr, Samstag von 12.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag von 12.00 bis 20.00 Uhr

 

Heart of Joy (2 von 2)

 

Und als Nachspeise? Noch ein paar Tipps zum Drüberstreuen:

  • Co-Autorin Christa weist darauf hin, dass es im Bärenland in der Linzergasse vegane Gummibären gibt
  • Im Schweiger Deli gibt es vegane Kuchen und veganes Eis
  • Im 220 Grad kann man ebenso vegan frühstücken, wie im Fingerlos oder im republic
  • Beim All you can eat-Buffet im Hayat gibt es reichlich vegane Optionen
  • Im MyIndigo gibt es gesundes, veganes Fast Food
You May Also Like