Die schönsten StudiVZ-Gruppen, in denen ich 2009 war

Hände hoch, wer hat noch einen StudiVZ-Account? Ja, ich hab auch noch einen. Und das weiß ich seit ungefähr gestern, denn da hab ich ihn zufällig wiederentdeckt – in einer akuten Phase von Uni-Nostalgie, der ich ja auch hier schon ausgiebig gefrönt habe.   Für alle Damen und Herren, die, like, nach 2010 inskribiert haben: StudiVZ war, so quasi, Facebook, bevor es Facebook gab. Nur viel kleiner, viel heimeliger, viel überschaubarer. Dort hatten alle ihr sehr einfach gestricktes Profil, haben sich mit tollen, frei erfundenen Jobtiteln geschmückt, sich für Uni-Lehrveranstaltungen eingetragen, die man im Endeffekt eh nie besucht hat – und:  Man pflegte eine wohlkuratierte Liste an StudiVZ-Gruppen. Und die war anno 2008 wohl das wichtigste Tool zur Online-Imagepflege überhaupt. So, frei nach dem Motto: Zeig mir deine Gruppen und ich sag dir, wer du bist. Die mussten sowohl lustig sein, also auch ironisch, zumindest ein bisschen intellektuell, sie hatten mindestens drei Insider zu enthalten und einen Wortwitz, die nur die eigene Randgruppe verstand.

Und dann gab es 2009 plötzlich diese magische zeitliche Grenze, ab der die ganze Welt zu Facebook übergeschwappt ist und StudiVZ zu der Geisterstadt wurde, die es heute noch ist. Dementsprechend geben die aktuell noch bestehenden, verwaisten und seit Jahren nicht mehr aktualisierten Studi-Profile einen ziemlich lustigen Eindruck von der persönlichen Imagepflege anno 2009. Wie mein Account damals so aussah? Bitteschön:

 

  1. Ich kaufe ein “e” und möchte lösen: Bratwurst
  2. Mir ist so blümerant zumut
  3. Schon ein halber Hamster deckt den Tagesbedarf an Hamster
  4. Ich hab ja keine Vorurteile, aber die hat weiße Stiefel an
  5. Ich dusche gerne nackt
  6. Punschkrapferlheim Haus Salzburg – außen rosa, innen voller Alkohol
  7. Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg
  8. “Voi” und ned “ur” – Bauerndialekte vereinigt euch!
  9. Chuck Norris weiß, warum da Stroh liegt
  10. Wir können hier nicht anhalten……das ist Fledermausland
  11. ” Is ma wuascht ” soll eine gültige Prüfungsantwort werden!!
  12. “Heda, Stallbursch!” – Förderkreis veralteter Umgangsformen
  13. “So unterlasse Er diese Gossensprache!”
  14. Ich ziehe Axtmord zeitweise als Problemlösung in Betracht!
  15. Komm auf die Dunkle Seite – Wir haben Kekse!
  16. Mir ist langweilig. Was esse ich bloß?
  17. Rettet den Wald! Esst mehr Biber!!
  18. Wer Rechnungswesen mag, isst auch kleine Kinder!!!
  19. Hilfe! Ich bin im Frequenzbereich!
  20. Wenn mein Kind später Hip-Hop hört…dann kommt es ins Heim!
  21. woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage
  22. Lasst mich durch, ich hab alle Folgen von Scrubs gesehen!
  23. Fünf Minuten dumm stellen erspart oft eine Stunde Arbeit
  24. Gerrrn würrd ich mirr den Barrt nach Oben zwirrrbeln!
  25. Guten Morgen ist ein Oxymoron
  26. Haftstrafe für Leute, die in der Bahn Klingeltöne ausprobieren
  27. Histologie – “Wie Sie sehen, sehen Sie nichts!”
  28. Ich teile heimlich durch Null
  29. Selbsthilfegruppe Wer bin ich und wenn ja wieviele
  30. Ich habe ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe.
  31. … liab is a kloane Sau a!
  32. Ja..ganz nett hier…aber waren Sie schon mal in Oberösterreich?
  33. Hey, die Sonne scheint, da werd ich mal in kurzen Hosen fernsehn
  34. Im Niveau flexibel
  35. Bei Stromausfall ist die Gelegenheit günstig, mit Fön zu baden
  36. OH! Eine Sarkasmus-Gruppe – Wie nützlich
  37. Das tangiert mich nur peripher
  38. Gruppe für mehr Kuhglocken in der Musik
  39. Karton wird aus Holz gewonnen … und Holz wächst wieder nach…
  40. Populäre Front von Judäa (Spalter)
  41. Auf der Suche nach dem Passierschein A38
  42. Ich geh’ so komisch, weil ich nicht auf die Rillen treten darf!!
  43. Inländer Rum statt Ausländer raus
  44. Studenten müssen um 6 aufstehen weil um 7 der Billa zumacht
  45. Ich fordere: HÄRTERE STRAFEN für RADETZKY-MARSCH-MITKLATSCHER!
  46. Penisse ins Heft seines Banknachbarn malen ist pure Lustigkeit!
  47. Riskiere lieber alles fallen zu lassen, statt 2x zu gehen!!!
  48. Ich hab noch Schulden beim Schulbäcker
You May Also Like