Rezept: Zitronenherzen mit Lemon Curd

Meine sehr verehrten Damen und Herren, aktuell grassiert irgendwie der Lemon Curd-Craze. Für alle bedauernswerten Individuen, die jetzt noch nicht wissen, was das denn sein soll, folgt nun die Erklärung: Das ist so eine Art süßer Zitronengatsch aus Eidottern, Zucker, Butter und Zitronensaft, den man etwa anstatt Marmelade aufs Brot schmieren kann. So eine Art Nutella für Zitrusfreunde. Und der schmeckt wirklich, wirklich gut. Machen kann man ihn ganz leicht selber, Faultiere wie ich greifen aber auch schon mal zur Fertigvariante, die es im gut sortierten Feinkostladen gibt. Ich hab mein aktuelles Glas zur wohl jahreszeitlich angesagtesten Aktivität verbraten – zum Keksbacken. Entstanden sind hübsche, goldglänzende, Zitronenherzen, die ein bisschen säuerlich sind und ein bisschen süß und auf jedem Keksteller für ein bisschen schöne Abwechslung sorgen. Gemacht werden sie sehr einfach, und zwar so.

zitronenherzen (6 von 7)

zitonenherzen collage
Man nehme:

  • 200 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 300g Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • ein paar Tropfen natürliches Zitronenöl oder abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

außerdem:

  • Lemon Curd
  • und auf Wunsch: Goldstreusel (meiner ist von Der Ideen Shop*)

 

zitronenherzen (6 von 7)

 

Und so werden sie gemacht:

  1. Die kalte Butter, das Mehl, das Ei, den Zucker und das Zitronenöl oder die -schale schnell zu einem glatten Mürbteig verkneten und etwa 30 Minuten in Frischhaltefolie eingeschlagen kalt stellen.
  2. Den Teig etwa Messerrückendick ausrollen und Herzen (oder andere Formen, jedem Tierchen sein Plaisierchen) ausstechen. Ich habe meine Keksausstecher so gewählt, dass meine Herzer außerdem noch herzerlförmige Löcher haben. Wegen schön und so.
  3. Die ausgestochenen Kekse auf ein Backblech verfrachten und bei 180°C ca. 7 Minuten backen. Erkalten lassen.
  4. Nun jeweils zwei Kekse schnappen, die untere Hälfte mit Lemon Curd bestreichen und die obere Hälfte draufsetzen.
  5. Wer nun noch mag bestreicht den oberen Keksrand dünn mit Lemon Curd und besreut ihn anschließend mit Goldstreusel.
  6. Und fertig!


zitronenherzen (7 von 7)

 

* PR-Sample

 

Geschirr (exkl. Milchkanne): Service „New Norm“ vom dänischen Designstudio Menu via Coolima – Mit dem Gutscheincode  gute_guete gibt es -5% auf alle Artikel aus der Kategorie „gedeckter Tisch„. Gültig bis Ende März.

produktplatzierung

You May Also Like