DIY-Video: Bacon aus Fimo für den Christbaum

Ich hab mal wieder was Neues probiert. Nein – nicht diese Fimo-Spielerei, die übrigens von Anita von Küchensprint angeregt wurde, sondern: Ich hab ein DIY-Video gedreht. Basteln tu ich Christbaum-Behang für Foodies, Feinste Bacon-Streifen nämlich, die so richtig schön von den Tannenzweigen herunterblinzeln. Den Kulleraugen sei, Dank, die ihnen verpasst werden. Zu machen sind sie eigentlich ganz einfach. Und damit das Nachbasteln noch leichter fällt, erkläre ich alle Schritte per Video. Ich hoffe, es gefällt (und über Feedback freue ich mich).

Die Material-Liste und das Video-Tutorial gibt’s hier:

 

Man nehme:

  • Fimo in hellrot und weiß
  • einen kleinen Rest gelben Fimo
  • ein Stanleymesser
  • ein Paar Wackelaugen pro Speckstreifen
  • Superkleber
  • einen dünnen, schwarzen Plakatstift
  • schmales Satinband
  • eine Schere

 

Und so geht’s:

DIY: Bacon-Christbaumschmuck aus Fimo

You May Also Like