DIY: Schmuckschale mit Ringhaltern – Gastbeitrag von We Love Handmade

Die Gute Güte

Liebe Leserschaft, das hier ist ein historischer Moment: Ich hab die Freude, einen Gegenbesuch von We Love Handmade zu erhalten, die ich vor ein paar Wochen mit einem kleinen Polster-DIY besuchen durfte. Die Damen bringen etwas mit, das ich mit meinen ständigen Schmuckchaos dringend brauchen würde – eine Schmuckschale mit Ringhaltern nämlich. Und die ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch besonders schön. Wie sie gemacht wird, das lest ihr hier:

Schmuckschale_welovehandmade

Wir lieben zarte Ringe, haben aber immer das Problem, dass diese irgendwo am Schminktisch herumkugeln und ganz oft dadurch leider auch verloren gehen. Das muss nicht sein! Wir haben uns daher eine hübsche kleine Aufbewahrungsstation für Ringe gemacht. In unserem DIY-Tutorial zeigen wir euch, wie ihr euch ganz einfach eine Schmuckschale mit Ringhaltern aus Modelliermasse machen könnt. Los geht’s!

 

Man nehme:

  • Lufttrocknende Modelliermasse
  • Schneideunterlage
  • Nudelholz
  • Stanleymesser
  • Ein Blatt Papier
  • Schere
  • Farbe (in Kupfer)
  • Pinsel
  • Altes Zeitungspapier zum Unterlegen
  • Bastelkleber

Clay-Diy-Material_welovehandmade

 

Und so geht’s:

1. Das wichtigste bei diesem DIY ist die Modelliermasse. Wir haben dabei zu lufttrocknender Modelliermasse Diese bekommt man in fast jeder Bastelabteilung und sie ist sehr einfach handzuhaben. Ist die Packung jedoch erstmal offen, solltet ihr die Masse sofort ganz aufbrauchen, oder den Rest gut verschlossen aufbewahren, damit die Modelliermasse nicht austrocknen kann. Für die Schmuckschale mit den Ringhaltern reißt ihr euch ein Stück Modelliermasse ab und rollt es auf eurer Schneideunterlage mithilfe eines Nudelholzes oder einer alten Glasflasche aus. Dieser ausgerollte Teil wird eure Schale. Damit die Schale schön stabil ist und nicht zerbricht, solltet ihr sie nicht zu dünn ausrollen.

2. Ihr könnt euch auf einem Blatt Papier eine Vorlage ausschneiden. Wir haben uns für eine ganz normale rechteckige Form (20cmx12cm) entschieden.

Clay-schneiden_welovehandmade

3. Legt eure Vorlage anschließend auf die ausgerollte Modelliermasse und schneidet eure Form mit einem Stanleymesser aus.

4. Anschließend könnt ihr die Ränder aufstellen, sodass eine Schale entsteht. Diese Schale könnt ihr nun auf eine Folie geben und zur Seite stellen.

5. Die Ringhalter formt ihr anschließend einfach mit euren Händen. Am besten ihr habt auch ein paar Ringe in der Nähe, damit ihr testen könnt, ob die Dicke in Ordnung ist. Werden die kleinen Halter nämlich zu dünn, rutschen die Ringe durch. Wir haben drei verschieden dicke gemacht, sodass wir auch unsere Knuckle-Ringe raufgeben können. Die Ringhalter, wenn sie fertig sind, ebenfalls zur Seite stellen.

Ringholder-Clay_welovehandmade

6. Jetzt heißt es warten, warten und noch länger warten. Denn die Sachen müssen nun lufttrocknen und das dauert. Ihr erkennt an der Farbe, ob schon etwas trocken ist. Denn die graue Modelliermasse wird weiß, wenn sie hart ist.

7. Wenn alles gut durchgetrocknet ist, könnt ihr eure Sachen nun noch mit Farben verschönern. Wir haben zu einem metallischen Kupferton gegriffen und diesen ganz dezent eingesetzt. Eurer Kreativität sind hier aber wahrlich keine Grenzen gesetzt.

8. Nach einer weiteren Trockenzeit könnt ihr nun eure Ringhalter mit Bastelkleber in eurer Schmuckschale befestigen. Dies ist aber kein Muss.

Ringhalter_welovehandmade

9. Wenn eure Schale fertig ist, könnt ihr sie nun endlich mit Schmuck befüllen. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schmuckschale-DIY_welovehandmade

You May Also Like