Rezept: Gegrillte Schokobananen mit Marshmallows*

Werbung: Der Griller “Mon Oncle” wurde mir von Coolima kostenlos zur Verfügung gestellt

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich darf hiermit den dritten und letzten Akt in der Grill-Rezepte-Trilogie präsentieren, dass ich mit meinem kleinen Onkel aufgeführt habe. Zum Nachtisch gibt es nämlich: Schokobananen vom Grill, ganz amerikanisch mit Mini-Marshmallows und einer guten Portion Schlagobers. Was es mit meinem kleinen Onkel auf sich hat, das hab ich hier und hier schon ausführlich erzählt. Und ich darf hiermit verkünden: Die Umsetzung meines Sommerplans, endlich mal etwas anderes zu grillen, als langweilige Bratwürstel hat ganz ausgezeichnet geklappt. Ich bin selber ganz erstaunt von mir.

Bevor ich jetzt aber noch länger um den heißen Brei herumrede, leite ich mal über zum Rezept. Wie man meine gegrillten Schokobananen mit Marshmallows macht? So geht’s.

Man nehme (für 4 Personen):

  • 4 Bananen
  • 1/2 Tafel Milchschokolade
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Packung Mini-Marshmallows
  • etwas Zimt und Ahornsirup
  • Alufolie

 

Wolken und Griller (3 von 10)

 

So geht’s:

Die Bananen samt der Schale waschen und der Länge nach einschneiden. Die Schokolade in Stückchen brechen (dabei bemühen, nicht alles schon während des Kochens aufzuessen). Den Bauch der Banane nun mit Schokostückchen füllen, mit etwas Zimt bestreuen und hübsch in Albfolie verpacken.

Nun wandern die Bananen für etwa 10 Minuten auf den heißen Grill, werden dann gewendet und bleiben noch einmal fünf Minuten auf der Glut.

Dann werden sie ausgepackt (Vorsicht: Heiß!) mit dem geschlagenen Obers und den Mini-Marshmallows garniert und anschließend verspeist. Mahlzeit!

Dauer: ca. 30 Minuten, Grillzeit inklusive.

 

Bananen (2 von 3)

You May Also Like