Rezept: Karotten und Pastinaken aus dem Ofen mit Feta

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich war noch nie so erschöpft, so fertig, so völlig ausgelaugt, wie in diesem Moment. Es ist der Tag nach Salt and the City 2015 und ich spüre mit einem Tusch, wie viel Kraft und Energie mich die letzten Wochen und Monate gekostet haben. Kennt ihr das? Dieses Gefühl, wenn plötzlich die ganze Anspannung und das “nur noch ein wenig Durchhalten” von einem abfallen? Komatös ist noch gar kein Ausdruck! Ernsthaft: Ich bin gerade zu schlapp, um etwas zu essen. Und das ist mir wahrlich noch nie passiert.

   Karotten Feta (5 von 12)

Aber: Es war auch ein großartiges, ein wunderschönes Wochenende. Alles an unserem Bloggercamp hat besser funktioniert, als wir es uns hätten wünschen können und unsere Gäste waren gut gelaunt und haben zufrieden gewirkt. Was will man mehr. Zu verdanken haben wir das zu einem großen Teil unseren tollen Helferinnen und Helfern, die man an dieser Stelle nicht genug loben kann und die sich mit Eifer und Energie – und zwar ehrenamtlich und an einem freien Samstag – in die Arbeit geschmissen haben. Vielen vielen Dank noch einmal an dieser Stelle.
 Karotten Feta (10 von 12)
Jetzt, nachdem alle Aufräumarbeiten endgültig abgeschlossen sind, gibt’s eines meiner aktuell absoluten Lieblingsgerichte zum entspannt auf der Couch Mampfen: Ofengemüse mit Feta. Aufgrund gähnender Kühlschrankleere sind es diesmal Karotten und Pastinaken.  Das Rezept dafür ist so einfach gemacht, dass man nebenbei getrost einen Schwächeanfall auf der Couch erleiden kann und zum Verzehr kann man dann auch gleich dort verweilen und sich, zum Beispiel, ein paar folgen Doctor Who reinziehen. Wär das was? So geht’s:

Karotten Feta (9 von 12)

 

Man nehme:

  • Karotten und Pastinaken so viel man essen mag
  • eine ordentliche Portion Feta zum drüberkrümeln
  • gutes Olivenöl
  • eine Prise gerebelten Thymian
  • Salz, Pfeffer
Karotten Feta (8 von 12)

Und so geht’s:

 

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Karotten und Pastinaken schälen und in längliche Stücke schneiden.
  3. Das Gemüse in eine Ofenform füllen, mit Olivenöl beträufeln und mit Thymian bestreuen. Den Feta drüberkrümeln und gut durchmischen.
  4. In den Ofen befördern und dort ca. 45 Minuten belassen, zwischendurch Gemüse und Feta ein paar Mal durchmischen. Das Gemüse sollte im Endeffekt schön gleichmäßig geröstet sein, der Feta hübsch gebräunt.
  5. Ist die Form aus dem Ofen draußen, wir gesalzen und gepfeffert. Und dann genossen. Mhhhhmmm…

 

Dauer: ca. 60 Minuten

   Karotten Feta (2 von 12) 

 

 

You May Also Like