READING

10 Lokale fürs erste Date in Salzburg

10 Lokale fürs erste Date in Salzburg

Zugegeben: Es ist schon einige Zeit her, seit ich zum letzten Mal ein erstes Date hatte. Und mit einige Zeit meine ich: Jahre im beinahe zweistelligen Bereich. Arg eigentlich, wenn man drüber nachdenkt!

Analog dazu hab ich mich seit gut einem Jahrzehnt schon nimmer gefragt, wo man eigentlich hingeht, wenn man mit dem zukünftigen Lebensabschnittspartner zum ersten Mal auf Tuchfühlung geht – oder sich schnellstmöglich verdünnisieren möchte, wenn besagter Lebensabschnitt die Fünfminutengrenze möglichst nicht überschreiten sollte. Aber, nachdem die Güte ja immer gern die Rolle des Servicemediums einnimmt und da kürzlich eine freundliche Nachfrage zu ebenjenem Thema in ihren Postkasten geflattert kam, begab sie sich auf eine gedankliche Runde Romantik (!) quer durch die Stadt. Wo geht man also hin, wenn ein Stelldichein mit dem Tinder-Match fürs Leben ansteht?
Ich hätte da zehn Vorschläge ausgearbeitet.

Bei Tageslicht:

Heißgetränk mit Fluchtmöglichkeit: We love Coffee

Seien wir uns ehrlich: Bei manchen Dates ist das Bauchgefühl etwas… unausgewogen. Man ist sich nicht ganz sicher, ob das Gegenüber auch wirklich so „dateable“ ist, wie es das Tinderprofil verspricht und ob sich hinter dem Hipster-Vollbart der Traumprinz oder eher ein Höhlenmensch verbirgt. In solchen Fällen kann es praktisch sein, sich jederzeit einen gewissen Fluchtweg offen zu halten. Besonders elegant und trotzdem in halbwegs romantischer Verpackung lösen lässt sich das mit folgendem Szenario: Feinsten Coffee to Go vom Barista und ein paar Cookies bei We Love Coffee einpacken lassen und in die Stadt spazieren. Ob es dabei nur Richtung Altstadt geht oder gleich direkt rauf auf den lauschigen Kapuzinerberg, das kann immer noch nach dem ersten Eindruck beschlossen werden.

We love Coffee
Mozartsteg
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: tägl. 07.30-17.00 Uhr

Herantasten mit Capuccino: 220 Grad

Eine Soft-Variante des Obengenannten wäre ein Nachmittagskaffee in der Altstadt. Besonders köstlich und frisch geröstet wird dieser im 220 Grad serviert – das datetechnisch auch so seine Vorteile bietet: Man kann schnell und unpeinlich abhauen, wenn der Fluchtreflex einsetzt, hat aber immer Grund zum anschmiegsamen Oberschenkelfrottieren: Das 220 Grad ist schließlich notorisch überfüllt und man will doch Platz machen für die freundliche StudentInnengruppe am Nebentisch. Praktisch, oder?

220 Grad
Chiemseegasse 5
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mi-Fr 09.00-19.00 Uhr, Sa 09.00-18.00 Uhr

Erweitert Kaffee trinken: Die Cabreras

Wenn die Option besteht, dass sich das Kaffeedate in die Länge zieht, bietet sich ein Lokal an, in dem man nahtlos vom Heißgetränk zu Snacks und Drinks übergehen kann – und da passen Die Cabreras wunderbar ins Konzept. Kaffee und Kuchen sind hier ebenso wunderbar wie die mexikanischen Happen und wenn man dann auch noch auf eine der ausgezeichneten Margaritas bleibt, ist das doch das beste Zeichen dafür, dass das Date wunschgemäß verlaufen ist. Salut!

Die Cabreras
Ursulinenplatz 6
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Di, Mi und Sa 11.00-19.00 Uhr, Do und Fr 11.00-21.00 Uhr

Kultiviertheit vorschützen: MDM und M32

Will man das Date intellektuell beeindrucken, empfiehlt sich ein Gang auf den Berg. Im Museum der Moderne kann man gemeinsam versuchen, zeitgenössische Kunst zu verstehen (und dabei im Vorbeigehen schon einmal ein paar weltanschauliche Themen abhandeln), wirkt dabei besonders kultiviert – und kann zur Erfrischung immer noch auf einen Kaffee oder (wahlweise) eine Portion Nachmittagsalkohol ins M32 ausweichen. Im Sommer sogar mit Aussicht.

M32
Mönchsberg 32
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Di-So 09.00-01.00 Uhr

 

Nach Anbruch der Nacht:

Nett essen gehen: Die geheime Specerey

Kommt es dazu, dass das Date zum Essen ausgeführt werden soll, ist die Auswahl in der Stadt je nach Gusto groß und breit. Herausgegriffen wird hier daher nur jenes Lokal, das auch ich immer wieder gerne für Date-Nights und ähnliches ansteuere: Die geheime Specerey hat nicht nur einen besonders anheimelnden Namen, sondern auch ein besonders anheimelndes Ambiete: Im Winter bei Kerzenschein im Gewölbe, im Sommer bei Italianità im Schanigarten entlang der Sigmund-Haffner-Gasse. Feinste Antpasti, Weine und Co gibt es zu jeder Jahreszeit.

Die geheime Specerey
Sigmund-Haffner-Gasse 16
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11.00-00.00 Uhr

Auf einen Cocktail: Jigger Bar

Einen Cocktail, aber bei gemütlichem Flair? Das serviert die Jigger Bar. Die immer neuen Kreationen auf der kreativen Karte machen die Jigger besonders abwechslungsreich – und, wenn der Cocktaildurst irgendwann versiegt, kann man immer noch auf Bier und Spritzer umsteigen. PS: Man hört, dass die neue und demnächst unters Trinkvolk zu bringende Karte eine mit besonders aphrodisierenden Inhalten sein soll. Ausprobierenswert!

Jigger Bar
Schallmooser Hauptstraße 14
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Di-Do 18.00-00.00 Uhr, Fr-Sa 18.00-02.00 Uhr

Rotwein und L’Amour-Hatscher: Fridrich

Ein bisschen nostalgisches Flair zum alkoholischen Getränk serviert das Gastlokal Fridrich in der Steingasse. Die Barausstattung ist originalgetreu aus den wilden 70ern, die Vinyl-Platten werden noch per Hand aufgelegt, der Wein ist gediegen und das Publikum leger und gerade zu später Stunde kommt ab und an eine wunderbare Austro Film-Noir-Stimmung auf, die geradezu zu amourösen Ausschweifungen anstiftet.

Fridrich
Steingasse 15
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: tägl. außer Mi 18.00-01.00 Uhr

Gediegen Drinks schlürfen: Sacher Bar

Geklotzt und nicht gekleckert wird beim Genuss von Drinks in der Sacher Bar. In den roten Plüschfauteuils vor der Brokattapete schlürft man sein Glas Gin Tonic nach dem Motto Noblesse oblige – wobei das gedämpfte Licht und die dezente Jazz-Untermalung das Romantik-Barometer schon ordentlich in die Höhe schnellen lassen. Beeindrucken lässt sich die Herzensperson damit bestimmt, wobei der Geldbeutel ein wenig bluten muss.

Sacher Bar
Schwarzstraße 5-7
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: tägl. ab 09.00 Uhr

Date mit Aussicht: Imlauer Sky Bar

Soll beim Date nach den Sternen gegriffen werden, ist eine Lokalität mit Aussicht gefragt. In der Imlauer Sky Bar gibt es zu schönen Cocktails und einer großen Gin-Auswahl die malerische Terrasse mit Altstadtblick – was davon zu mehr romantischer Stimmung verhilft, das muss noch überprüft werden.

Imlauer Sky Bar
Rainerstraße 6
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mo-Sa 09.00-01.00 Uhr, So 09.00-0.00 Uhr

Schmusen im Eck: Café Wernbacher

Stehen alle Zeichen schon von Anbeginn auf Romantik, empfiehlt es sich, ein Lokal mit besonders schmusewürdigem Eckerl für zarte Annäherungsversuche auszuwählen. Dazu könnte man sich etwa einen der hinteren Tische im Café Wernbacher reservieren, die wunderbar vom Restlokal abgeschieden sind und wahlweise zu konspirativen oder amourösen Treffen anstiften. Und: Wer weiß, wo der Abend dann noch endet?

Café Wernbacher
Franz-Josef-Straße 5
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: tägl. 09.00-00.00 Uhr

 

Titelfoto: Tomasz Rynkiewicz via Unsplash, danke!


RELATED POST

  1. Hannahh

    19 Oktober

    Sehr schönen Tipps. Wir sind zwar schon weit über der Phase des ersten Dates aber mal zur Abwechslung eine Date Night in Salzburg wäre sicherlich schön. Jetzt wo wir die besten Tipps wissen müssen wir uns nicht mehr in den Biergarten setzen. Danke.

    Liebe Grüße Hannah

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
DIE GUTE GÜTE AUF INSTAGRAM