READING

Salzburger Homestory: Karin und Stefan in Hallein

Salzburger Homestory: Karin und Stefan in Hallein

Es gibt Wohnungen, die betritt man und hört sich einfach nur selber seufzen. Deswegen, weil in betreffenden vier Wänden einfach alles stimmt. Das muss nicht einmal an den Möbeln liegen, an der Farbgestaltung oder daran, dass einem der Stil der Wohnung besonders gut gefällt – es liegt einfach daran, dass man sich augenblicklich wohl fühlt und merkt, dass es den eigentlichen Bewohnern genauso geht.

In ein solches Exemplar hat es mich (und der Vollständigkeit halber auch die Ginger, die mich begleitete) verschlagen, als wir Karin und Stefan in ihrer Wohnung in Hallein besuchten. Die beiden wohnen mitten in der Altstadt und damit in historischen Mauern, aber mit so viel Licht, wie man es in einem Halleiner Altstadthaus gar nicht erwarten würde. Ihr Refugium besteht aus zwei Stockwerken mit teils offenem Grundriss und einigen charmanten, historischen Baudetails, angefangen bei der steinernen Vollute aus Untersberger Marmor am Treppengeländer bis hin zum Ausblick auf Jahrhunderte alte Mauern vom Wohnzimmerfenster aus.

„Hätten wir die Wohnung selbst gebaut, hätten wir wahrscheinlich einiges anders gemacht“, erklären uns die beiden bei Kaffee und Kuchen, die Altbau-Mietwohnung ihr Eigen gemacht haben sie aber auf vielfältige Weise. Da stehen Reise-Mitbringsel aus Südafrika neben Flohmarktfundstücken, Möbel aus der Wabe neben Designer-Exemplaren und zwischen Pflanzen und handgemachten Deko-Objekten lugen immer wieder Karins eigene Werkstücke hervor – sie ist Hobby-Schneiderin und näht Stofftiere, Etuis und Taschen. Bewundern und liken kann man ihre Werke hier.

Wir sagen noch einmal ganz herzlich Danke für die wunderbare Wohnungsführung und den netten Kaffeeplausch!

Hast du auch Lust, mir deine Wohnung – oder ganz speziell – deine WG oder dein Studentenheimzimmer zu zeigen? Ich würde mich freuen! Du erreichst mich unter info@guteguete.at


RELATED POST

  1. Julia

    24 Mai

    Richtig schöne Fotos von einer richtig schönen Wohnung! Da könnte man wirklich ein wenig neidisch werden 🙂
    Finde die Serie sehr interessant! Freu mich schon auf die nächste Homestory 🙂 Liebe Grüße

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
DIE GUTE GÜTE AUF INSTAGRAM