READING

Fäschn: Ich sang die ganze Zeit von dir

Fäschn: Ich sang die ganze Zeit von dir

Meine sehr verehrten Damen und Herren, das Outfit des Tages wird heute nicht aus Salzburg präsentiert, sondern – unschwer am Hintergrund zu erkennen – aus Wien. Dort war ich nämlich am Wochenende gemeinsam mit der Ginger unterwegs, um ein wenig hinter den Kulissen des Raimund Theater herumzustierln und mir anschließend das (atemberaubend inszenierte) Musical Schikaneder anzusehen. Was wir dort genau erlebt und gesehen haben, das gibt es demnächst in einer umfangreicheren Rückschau. Was ich gwandtechnisch in der Bundeshauptstadt spazierangetragen habe, das serviere ich heute schon.

Aufmerksame Damen und Herren, die meine Instastories verfolgen, wissen vielleicht, dass ich aktuell quasi in meiner neuen, senfgelben Lederjacke lebe. Wobei: Neu ist bei dem Teil relativ. Gekauft habe ich es nämlich in einem Vintage-Shop in Budapest, einem meiner liebsten eigentlich, den ich bei jedem Budapest-Besuch heimsuche. Die Kaufentscheidung bei dem guten Stück war offen gesagt keine besonders leichte, weil: Wer kauft sich schon ohne zumindest kleine Zweifel eine knallgelbe Echtlederjacke aus den 80ern? Aber: Es ist gut, dass ich mich von den vereinten Kräften der Shop-Inhaberin und meiner besseren Hälfte belehren hab lassen und das gute Stück adoptiert habe. Seither ist die dottergelbe Jacke meine ständige Begleiterin und passt quasi zu allem. Und dank dem Vintage-Kauf ist sie fair auch noch. So hab ich es ja bekanntermaßen am liebsten. Die Info, was ich dazu kombiniert habe, gibt es nach der Bilderflut – da wartet nämlich der Karma-Check mit allen fairen und nicht ganz so fairen Kleidungsstücken.

Der Karma-Breakdown:

Jacke: Vintage (+1)
Shirt: Stanley & Stella, bio und fair (+1)
Gaucho-Pants: Uniqlo (-1)
Schuhe: H&M (-1)
Tasche: 3wunder, handmade in Salzburg (+1)
Kette und Pin: Geschenk (?)
Brille: H&M, aber uralt (0)

Karma-Bilanz: +1
Tomte-Zitat

Fotos: Sonja Winkler


RELATED POST

  1. sabine

    31 Mai

    Die gelbe Jacke ist wunderbar!
    Aber eigentlich wollte ich mich einmal bedanken, dass du dir die Mühe machst und deine Fashion-Posts mit Zitaten von Bands unterlegst. Ich find das super auf alt bekannte oder auch neue Lieder zu stoßen! Danke dafür!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
DIE GUTE GÜTE AUF INSTAGRAM