READING

Fäschn: Ich habe keine Eigenschaften

Fäschn: Ich habe keine Eigenschaften

Ok, heute rede ich einfach mal über die Urmutter quasi jeden meiner Outfits: die Kombi aus Leggings und T-Shirts. Je stärker ich in meine Capsule Wardrobe reinfalle und je fauler ich dank ihr werde, desto öfter hau ich mich nämlich einfach in dieses outiftgewordene Ganzkörperkondom aus Baumwolle, das eigentlich wunderbar wandelbar ist. Zieht man ein Hängerkleid drüber, wird das Sommerkleidchen zum Allwetterwunder, kombiniert man eine Tunika oder ein länger geschnittenes Shirt, kaschiert man automatisch eventuelle Problemzonen, ein Longpullover macht sie regenwettertauglich und hält man die Sache in freundlichem Schwarz, schaut man mit einer Lederjacke und einem Wollschal automatisch existenzialistisch-mondän aus.

Leggings und schlichte Shirts sind für mich daher die absolute Grundlage meines Gwandkastens. Das Gute daran: Beides kriegt man um überschaubare finanzielle Mittel auch aus fairer Produktion. Die Leggings, die vielerorts ein wenig als gwandgewordene Wurschthaut gefürchtet wird, gibt es dabei auch aus dickerem, festerem Material, das auf den ersten Blick den Anschein einer veritablen Hose erweckt. So wird der Wurstpellen-Look weniger eminent und man freut sich trotzdem über Leggingskomfort. Meine liebste Quelle hierfür ist übrigens der japanische Textildealer Uniqlo (bitte, wann gibt’s endlich mal einen in Österreich?), der zwar leider nicht fair produziert, aber eine mit Abstand bessere Qualität anbietet, als viele andere High Street Brands. Hat ja auch was für sich, oder?  Nun geht’s ab in den Fotowald, anschließend folgt der Karma-Check.

Der Karma-Breakdown:

Lederjacke: urspr.. Zara, vom Gwandtausch-Event (+1)
Shirt: Continental Clothing, bio und fair (+1)
Leggings: Living Crafts, bio und fair (+1)
Schuhe: Paul Green, made in Austria (+1)
Schal: Muji (-1)
Tasche: H&M (-1)
Sonnenbrille: von der Ginger geliehen

Karma-Bilanz: +2

Tocotronic-Zitat

Fotos: Sonja Winkler


RELATED POST

  1. sarah hausleithner

    19 März

    also dafür dass du dich als eigenschaftslos beschreibst . muss ich
    dir ‚leider‘ sagen . dass jedes der einzelnen bilder von dir sagenhaft gut
    ausschaun . der rote lippenstift steht dir bombenmäßig gut .!!! 🙂

    liebe grüße und ein schönes wochenende
    die sarah

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
DIE GUTE GÜTE AUF INSTAGRAM